Jugendfeuerwehr sammelt Weihnachtsbäume ein

Trotz klirrender Kälte trafen sich am vergangenen Samstagmorgen zahlreiche Mitglieder der Jugend- und Aktivenabteilung zur ersten gemeinsamen Veranstaltung 2013, um wie schon in den Jahren zuvor die ausgemusterten Weihnachtsbäume der Igstadter Gemarkung einzusammeln. Während sich eine Gruppe mit dem Schlepper aufmachte, die ersten Bäume aus dem Igstadter „Unterdorf“ einzusammeln, fuhr der Rest ins „Oberdorf“, um dort die ausgedienten Weihnachtsbäume an geeigneten Punkten zusammenzutragen, damit diese später mit dem Schlepper zu den Sammelcontainern der ELW, am Sportplatz, gebracht werden konnten. Schnell stellte sich heraus, dass ein Container bereits nach der ertsen Fuhre bis obenhin gefüllt war. Daraufhin wurde umgehend die ELW informiert, die anschließend schnellstmöglich einen zweiten Container bereitstellte. So konnten auch die restlichen Bäume eingeladen werden. Nachdem man alle Bäume entsorgt hatte, wurden die Gerätschaften und Uniformen gereinigt. Nach getaner Arbeit trafen sich alle Beteiligten am Feuerwehrgerätehaus, um sich mit einer warmen Mahlzeit wieder aufzuwärmen. Die Jugendfeuerwehr Igstadt bedankt sich bei allen Igstadterbürgern, die die sie mit Spenden unterstützt haben, sowie der Familie Wink und Brückmann für die Bereitstellung der Traktoren.